Colys Geschichte

Coly lebte einst in den Tiefen eines Schweizer Sees. Doch dort wurde er nicht glücklich, denn er ist ein leidenschaftlicher Bastler und wie wir alle wissen, lässt es sich unter Wasser schlecht basteln.

Lange hat er versucht eine geeignete Lösung zu finden, damit er seiner Leidenschaft weiterhin nachgehen kann. Er hat neue Kleber kreiert, verschiedene Materialen ausprobiert, doch nichts wollte so klappen, wie er es sich doch so gerne wünschte.

Nach langem grübeln und vielen Experimenten, was er dagegen tun könnte, entschloss er sich eines Tages den tiefen See zu verlassen und fortan unter den Menschen an Land zu leben. Anfangs noch ganz nervös, weil er sich alleine auf eine solch’ grosse Reise begibt um in eine neue Welt aufzutauchen, stellte er jedoch schnell fest, dass seine Nervosität total unbegründet war. Innerhalb kürzester Zeit fand er viele neue Freunde, die genauso gerne basteln wie er und es lieben neue Bastelideen zu kreieren und untereinander zu teilen. Mit ihnen kann er nun endlich seinen grossen Traum vom kreativen Bastler leben.